Ans Ende der Welt - Etappe 4: Von Schladming nach Bruck an der Glocknerstraße

Route: Schladming - Radstadt - Altenmarkt im Pongau - Kirchboden - St. Johann im Pongau - Schwarzach im Pongau - Taxenbach - Bruck an der Glocknerstraße
Strecke: 85,3 km
Bergauf: 1.269 Hm
Bergab: 1.243 Hm




Auch der vierte Tag startete mit köstlichem Frühstück. In der Bäckerei Wieser, direkt vor der Stadtpfarrkirche in Schladming, ließen wir uns ein Bäckerfrühstück schmecken.






Nur etwa 10 Kilometer später passierten wir die steirische Landesgrenze.




Die Tagesstrecke war ziemlich anstrengend: einige Kilometer und viele Höhenmeter in Kombination mit prallem Sonnenschein. In Wagrain erreichten wir den höchsten Punkt des Tages, mit Blick auf die Schwaighof Kapelle.




Die Abfahrt war nicht ganz so gemütlich wie erwartet. Die Route führte auf der engen und kurvigen Landesstraße hinunter nach St. Johann im Pongau.




Vor dem Pongauer Dom genossen wir unsere wohlverdiente Mittagspause. Mit den obligatorischen Wurstsemmeln. Und Müsliriegeln ;-)





Ab St. Johann im Pongau folgten wir der Salzach und dem Tauernradweg...




... der zu unserem Erstaunen kurz vor Taxenbach auf die Bundesstraße führte. Auf dem Foto wirkt es nicht so, weil wir dafür einen autostillen Moment erwischt haben, aber es kam uns vor, als würden wir hier auf die Autobahn auffahren ;-)




Auf dem Sportcamp Wolferlgut in Bruck an der Glocknerstraße schlugen wir unser Zelt auf. Ein Campingplatz voller Wohnmobile und großer Zelte - und mittendrin unser Mini-Zelt. Und während um uns herum das Abendessen auf großen Grillern zubereitet wurde, nutzten wir dafür unseren Mini-Tauchsieder :-D





Hier nochmals die Strecke des heutigen Tages:


Kommentare