Italien 2016: Tag 5 - Sightseeing in Riva del Garda

Begeistert von unseren ersten Eindrücken vom Gardasee und auch vom Campingplatz am Monte Brione entschieden wir uns eine weitere Nacht in Riva del Garda zu bleiben und den Tag mit Sightseeing zu verbringen :-)







Als Zentrum der Altstadt von Riva del Garda gilt der Platz Tre Novembre, der vom See und wunderschönen Palazzi aus dem 14. und 15. Jahrhundert umrahmt wird. Die Berge dahinter wirken fast schon zu schön um wahr zu sein :-)






Im Hafenbecken liegt auch der Schauffelraddampfer "Zanardelli" von 1903, eines der wenigen historischen Schiffe auf dem Gardasee.




Von oben bewundern lässt sich alles vom Torre Apponale, einem 34m hohen Uhrturm aus dem 13. Jahrhundert. Nur 165 Stufen führen hinauf zu einem traumhaften Ausblick auf die Stadt, den Hafen und natürlich auch über den Gardasee :-)









Nach all der Rumlauferei wurde es Zeit den Gardasee aus nächster Nähe kennenzulernen. Also ab zum frei zugänglichen Strand Sabbioni, ein Kiesstrand mit großen beschatteten Liegewiesen.






Als perfekter Abschluß für einen perfekten Urlaubstag durfte schließlich auch das perfekte Abendessen nicht fehlen: die Hauspizza der Pizzeria Rialto mit Mascarpone, Rohschinken, Rucola und Cocktailtomaten *YAMMI*





WEITER zu Tag 6: Mit der Fähre von Riva del Garda nach Sirmione



Weitere Fotos von unserem Urlaubstag in Riva del Garda:

Kommentare